Wie funktioniert der YubiKey?

Multiprotokoll-Sicherheitsschlüssel sichert moderne und Legacy-Systeme

Der YubiKey unterstützt WebAuthn/FIDO2, FIDO U2F, One-Time-Password (OTP), OpenPGP 3 und Smartcard-Authentifizierung und bietet eine Lösung, die eine Brücke zwischen Legacy- und modernen Anwendungen schlägt. Yubico und der YubiKey werden weiterhin mit Ihren sich entwickelnden Geschäftsanforderungen wachsen.

Der YubiKey unterstützt One-Time-Passcodes (OTP)

OTP unterstützt Protokolle, bei denen ein einmalig verwendbarer Code eingegeben wird, um eine Authentifizierung zu ermöglichen. Diese Protokolle sind in der Regel älter und werden häufiger in älteren Anwendungen unterstützt. Der YubiKey kommuniziert über die HID-Tastaturschnittstelle und sendet die Ausgabe als eine Reihe von Tastendrücken. Das bedeutet, dass OTP-Protokolle über alle Betriebssysteme und Umgebungen hinweg funktionieren, die USB-Tastaturen unterstützen, sowie mit jeder App, die Tastatureingaben akzeptieren kann.

Der YubiKey ermöglicht Smartcard-Authentifizierung

Smartcards sind ein weiteres unterstütztes Protokoll auf dem YubiKey. Der YubiKey identifiziert sich selbst als Smartcard-Leser mit einer eingesteckten Smartcard, so dass er mit den meisten gängigen Smartcard-Treibern funktioniert. Der YubiKey ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von drei verschiedenen Protokollen – PIV, wie vom NIST-Standard für die Authentifizierung definiert; OpenPGP für die Verschlüsselung, Entschlüsselung und Signierung; und OATH, für Client-Apps wie Yubico Authenticator.

Aktivieren Sie moderne Authentifizierung mit FIDO U2F

FIDO U2F ist ein weiteres Protokoll, das vom YubiKey unterstützt wird. Das U2F-Protokoll bietet eine starke Authentifizierung, ohne dass ein komplexes Backend oder Framework zur Unterstützung erforderlich ist. FIDO U2F stellt die traditionelle Authentifizierung auf den Kopf und macht das Authentifizierungsgerät, wie den YubiKey, zum Authentifizierungsanbieter. Es gibt eindeutige Schlüssel an die Dienste aus, gegen die es authentifiziert, stellt sicher, dass jeder Dienst keine Informationen über die anderen hat, und beseitigt die Notwendigkeit für einen zentralen Authentifizierungsdienst.

Erleben Sie passwortlose Authentifizierung mit FIDO2

FIDO2 ist die passwortlose Weiterentwicklung von FIDO U2F. Das übergeordnete Ziel von FIDO2 ist es, einen erweiterten Funktionsumfang bereitzustellen, um zusätzliche Anwendungsfälle abzudecken, wobei der Hauptantrieb passwortlose Anmeldeflüsse sind. Das U2F-Modell ist immer noch die Basis für FIDO2 und die Kompatibilität für bestehende U2F-Implementierungen ist in den FIDO2-Spezifikationen vorgesehen.


PASSENDE PRODUKTE & SCHULUNGEN:

Weitere Informationen zum Thema:

Letztes Verkaufs-Quartal für die Hardware der XG-Serie

Bis zum 30. September 2021 läuft der Verkauf der XG-Serie regulär weiter. Nach dem 30. September 2021 ist die XG-Serie weiterhin regulär erhältlich, aber nur noch solange der Vorrat reicht und nur noch bis spätestens zum 31. Dezember 2021. Das tatsächliche letzte mögliche Kaufdatum für jedes einzelne Modell wird...

Wechsel-Angebot für HA-Cluster mit der Sophos Firewall XGS-Serie

100% auf die erste Firewall der XGS-Serie und 50% auf die zweite Appliance für Hochverfügbarkeit, plus 8h kostenfreie Sophos Professional Services beim Kauf einer "Xstream Protection"-Lizenz mit einer Laufzeit von 5 Jahren.

“Xstream Protection” kaufen und 100% auf eine XGS-Firewall erhalten

3 Jahre “Xstream Protection”-Lizenz kaufen und 100% Discount auf eine Firewall der XGS-Serie erhalten, plus 3 Jahre Web Server Protection kostenlos und 40% Discount auf Central Email Advanced

Fragen zum Thema?

Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Lösung.

Unsere Hotline freut sich auf Ihren Anruf:
+49 2364 / 10538 -0 

Produktanfrage
You've just added this product to the cart: